Unterkunft bei einer Gastfamilie

© Pixabay.com/tookapic

 

Ob im Rahmen eines durch die Schule organisierten Schüleraustausches oder bei einem individuellen Austausch, die Unterkunft bei einer Gastfamilie hat viele Vorteile. Nicht nur ist diese Art der Unterkunft sehr kostengünstig, da die Gastfamilien in der Regel Schüler*innen oder Studierende kostenlos bei sich aufnehmen, man lernt auf diese Weise auch das Alltagsleben, die Kultur, die Menschen und die Sprache des Landes viel intensiver kennen.

Tipps

Bei einem Austausch kommst du in eine dir völlig fremde Familie und musst dich dort nach und nach einfinden. Ein paar Tipps können dir bei der Eingewöhnung helfen.

  • Gastgeschenk

Ein kleines Mitbringsel aus deiner Heimat wird deine Gastfamilie freuen. Tipps, was sich für ein Gastgeschenk eignet, findest du unter Das Gastgeschenk.

  • Probleme

Gibt’s Probleme, dann versuch sie erst vor Ort zu klären. Rede mit deinen Gasteltern oder mit deinen Lehrer*innen. Ruf nicht gleich Zuhause an, wenn mal was schiefläuft. Oft entstehen Missverständnisse, die man ganz einfach klären kann, indem man aufeinander zugeht. (Siehe auch: Probleme mit der Gastfamilie).

Siehe auch: Vorbereitung der Unterkunft bei einer Gastfamilie.